fbpx

Presse

Willkommen im Pressebereich der MEHR 2024.

Deinem Glaubensfestival.


Die Pressestelle der MEHR steht den Medien gerne zur Verfügung.

Hier finden Sie Pressemitteilungen, Fotomaterial für Ihre redaktionelle Verwendung, die Kontaktdaten der Pressestelle, die Voraussetzungen für die Presseakkreditierung zur MEHR und alle Informationen rund um die Veranstaltung. Außerdem können Sie sich in unseren Presseverteiler eintragen.

Aktuelle Pressemitteilungen


Voraussetzungen für die Presseakkreditierung


Wir als Gebetshaus Augsburg freuen uns über Ihr Interesse und möchten Journalistinnen und Journalisten mit einer Akkreditierung einen einfachen Zugang zu allen Informationen der MEHR ermöglichen. Die Akkreditierung wird nur für die Verwendung von journalistischen Berichten oder Arbeiten in Studien vergeben, die nachgewiesen werden müssen.


Sie erhalten eine Presseakkreditierung, wenn Sie:

  1. einen gültigen Presseausweis eines deutschen oder ausländischen Presseverbandes besitzen
  2. einen gültigen Presseausweis eines deutschen oder ausländischen Fachjournalisten-Presse-Verbandes mit Angabe für Kirchen und kirchliche Organisationen besitzen
  3. eine Person, deutsch oder ausländisch, sind, die ihre journalistische Tätigkeit (auch Fotografen) wie folgt nachweisen kann:
  • ein schriftlicher Redaktionsauftrag mit Hinweis auf die MEHR. Gleiches gilt für Praktikanten oder Jungreporter, die einen Redakteur auf der MEHR begleiten.
  • die Vorlage eines Impressums im Original, in dem Sie als Autor, Redakteur oder Mitarbeiter der Redaktion genannt werden.
  • die Vorlage eines Dokuments, aus dem hervorgeht, dass Sie für einen öffentlichen Dienst, eine Institution oder eine gemeinnützige Organisation tätig sind, oder dass Sie Pressesprecher einer Gewerkschaft sind.

Gegebenenfalls wird die journalistische Arbeit von der Pressestelle des Gebetshauses Augsburg überprüft, auch wenn Sie einen Presseausweis vorgelegt haben. Ein Anspruch auf Akkreditierung besteht nicht. Der Gastgeber der MEHR hat auch immer das Recht, von seinem Hausrecht Gebrauch zu machen.


Visitenkarten oder Einladungen von Mitarbeitern der MEHR zu Presse- oder anderen Treffen, sowie Hausausweise von Sendern, Redaktionen oder Firmen können nicht als Akkreditierungsnachweis akzeptiert werden.


Bitte setzen Sie sich rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung mit dem Pressebüro in Verbindung.


Presseakkreditierung


Wenn Sie im journalistischen Bereich tätig sind und sich akkreditieren möchten, tragen Sie sich bitte in unseren Presseverteiler ein. Wir werden Sie dann automatisch per E-Mail informieren.

Pressekontakt


Katharina Holzinger

Gebetshaus e.V.

Pilsener Str. 6

86199 Augsburg

presse@gebetshaus.org

Marieke Greie

Stellv. Pressesprecherin

Gebetshaus e.V.

Pilsener Str. 6

86199 Augsburg

Tel. +49 (0) 821 / 507 489 – 172

presse@gebetshaus.org

Impressum

Datenschutz